Ratgeber für eine Umschulung im IT Bereich

Umschulungen im IT-Bereich werden seit einiger Zeit verstärkt angeboten, da in dieser Branche in den kommenden Jahren ein besonders hoher Fachkräftemangel herrschen wird. IT Fachleute arbeiten in einem sehr zukunftsorientierten, praxisbezogenen Berufszweig, der besondere Kenntnisse, Fähigkeiten und ein ausgeprägtes technisches Verständnis erfordert.

  • Wo werden IT Fachleute eingesetzt? IT Fachleute arbeiten u.a. für Telekommunikationsgesellschaften oder moderne Computerfirmen, in den technischen Servicebereichen (Kundendienst, Callcenter) von Unternehmen oder führen selbstständig Unternehmen, die im Kundenauftrag Software oder Netzwerksysteme erstellen oder betreuen. Sie sind auch als angestellte Webdesigner oder Administratoren tätig.
  • Umschulung EDV – welche kaufmännischen Berufe werden angeboten? Auch die IT-Branche benötigt für ihren kaufmännischen und administrativen Bereich gut ausgebildete Fachkräfte. Ausgebildet und umgeschult werden in diesem Bereich Informatikkaufleute und IT Systemkaufleute. Gute Voraussetzungen zum Einstieg in eine reine EDV-Umschulung haben auch Umsteiger aus eher praxisbezogenen IT Berufen.
  • Bietet die IT Umschulung einen Berufseinstieg als Fachmann für Computer, Netzwerke und elektronische Anlagen? Wer sich für Computer „Hardware“, den Aufbau von Netzwerken und technischen Systemen interessiert, für den kann eine Umschulung zum IT-Systemelektroniker oder Fachinformatiker mit Spezialisierung Systemintegration sinnvoll sein. Wichtig ist die Bereitschaft, sich ständig auf neue Situationen einzustellen und ständig dazuzulernen.
  • Welche Voraussetzungen müssen für eine Teilnahme an einer Umschulung in IT Berufen erfüllt werden? Die zukünftigen EDV- und IT Fachleute sollten sich für technische Vorgänge, Mathematik und die moderne PC-Technik interessieren. Idealerweise haben sie bereits Berufe erlernt, die dem angestrebten Beruf ähnlich sind. Gute Englischkenntnisse, die Fähigkeit zur Teamarbeit, dem logischen Denken sind weitere wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umschulung in der IT Branche.
  • Ist ein Umschulungsberuf-IT förderfähig? Umschulungen in Vollzeit im Bereich IT sind förderfähig, wenn die Teilnehmer die speziellen Zugangsvoraussetzungen und die allgemeinen Voraussetzungen des Trägers – u.a. LVA, Agentur für Arbeit oder Berufsgenossenschaften – erfüllen. Arbeitslose werden durch den Bildungsgutschein gefördert, Erwerbsminderungsrentner erhalten eine Förderung im Rahmen der sogenannten „Teilhabe am Arbeitsleben“.


Comments are closed.