Archive | Berufliche Veränderung RSS feed for this section

Tipps für die berufliche Neuorientierung

Schule, Ausbildung, Beruf, Rente. So naht- und lückenlos funktioniert es heute kaum noch. Die Zyklen, in denen man sich weiterbilden, umschulen und neuorientieren muss, werden immer kürzer. Die rasante Arbeitswelt kann einen da schon völlig auslaugen, bis hin zum Burnout. Geist und Körper sagen dann „Stopp“ und der Gehetzte benötigt dann eine berufliche Neuorientierung. Aber

Hinweise zur beruflichen Umorientierung

Eine berufliche Veränderung ist für viele Arbeitnehmer ein schwieriger Entschluss. Schließlich verändert sich der Alltag vollkommen und mit finanziellen Engpässen ist kurzfristig auch zu rechnen. Allerdings erfordert es die immer dynamischere Arbeitswelt, sich der Arbeitsmarktsituation anzupassen. Gründe für die berufliche Umorientierung. Neben der aktuellen Arbeitsmarktsituation können auch gesundheitliche Probleme den Schritt zu beruflichen Neuorientierung unausweichlich

Ratgeber zum Berufswechsel

Gut informiert und gecoacht kann es funktionieren: der erfolgreiche Berufswechsel. Viele sind mit ihrem derzeitigen Job unzufrieden, sei es aufgrund des Gehalts, des Arbeitsklimas oder der Tätigkeit. Allerdings wagen nur wenige den Berufswechsel, auch wenn sich eine berufliche Veränderung durchaus lohnen kann. Coachen lassen. Ein professioneller Coach für den erfolgreichen Berufswechsel garantiert neutrales Feedback zu

Tipps für die berufliche Veränderung

Eine Bewerbung für eine berufliche Veränderung gestaltet sich für viele Bewerber als unüberwindbares Hindernis und folglich bleibt die gewünschte Veränderung aus. Allerdings ist es gar nicht so schwer, eine berufliche Veränderung in einer Bewerbung zu begründen. Klar ist, dass das Bewerbungsanschreiben einer beruflichen Veränderung sensibel formuliert werden sollte, um nicht im negativen Bilde zu erscheinen.